Prof. h.c. Dr. med. habil. Ulrich Staedt

 

 

 

1952 geboren in Greifswald

1972 - 1979 Medizinstudium in Ulm, Heidelberg und Mannheim

1979 Ärztliche Approbation und Promotion zum Dr. med.

1980 Gastwissenschaftler in Stockholm

1981 – 1982 Dienst bei der Bundeswehr (OStA d. R.)

1982 – 1997 Assistenz- und Oberarzt Universitätsklinik Mannheim

1997 – 2003 Chefarzt der Gotthard-Schettler-Klinik

                  Fachklinik für Kardiologie und Rehabilitation in Bad Schönborn

2003 – 2005 internistischer Konsiliarius

                  St.-Rochus-Klinik für Orthopädie und Neurologie in Bad Schönborn

Seit 2004 Praxis für Herz- und Kreislauferkrankungen in Speyer/Rh.

 

1988 Facharzt für Innere Medizin

1989 Zusatzbezeichnung Sportmedizin

1995 Facharzt für Kardiologie

1996 Fachkunde Sonographie der Gefäße und Fachkunde Bronchoskopie

1996 Habilitation zum Dr. med. habil und Verleihung der venia legendi

1997 Ernennung zum Privat - Dozenten

1997 Fachkunde Spezielle internistische Intensivmedizin

1998 Fachkunde Laboruntersuchung und Fachkunde Röntgendiagnostik

2001 Facharzt für Angiologie

2003 Zusatzbezeichnung Sozialmedizin

2006 Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen

2008 Ernennung zum Professor h.c. durch das Wingate Institute (Il) 

 

 

Mitgliedschaft in folgenden wissenschaftlichen Gesellschaften:

 

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie / Herz- und Kreislaufforschung

Deutsche Gesellschaft für Pneumologie

Deutsche Gesellschaft für Ernähungsmedizin

Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention

Deutsche Gesellschaft für Angiologie und Gefäßerkrankungen

Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen

Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation in der Kardiologie

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der deutschen Herzstiftung

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Als Autor und Koautor habe ich mehr als 100 Artikel in nationalen und internationalen Fachzeitschriften sowie Büchern verfasst.

Vorträge wurden von mir bei nationalen und internationalen Kongressen gehalten. Unter meiner Leitung fanden sportmedizinische Fortbildungsveranstaltungen statt.

Zurzeit habe ich einen Lehrauftrag der Universität Heidelberg und halte regelmäßig Vorlesungen.

Die Vermittlung von medizinischem Wissen an ärztliche Laien ist mir stets ein großes Anliegen. Dies drückt sich in vielen Vorträgen zum Thema Gesundheit, Blutdruck, Ernährung, Bewegungstraining und Herz- und Gefäßkrankheiten aus. Die gemeinsam mit Prof. Bloss verfassten Bücher zu diesen Themen heißen: Wirksamer Schutz vor Herzinfarkt und Herzinfarkt ist kein Schicksal.

 

Durch regelmäßiges Literaturstudium, Besuch von Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen sorge ich dafür, Sie immer nach dem neusten Stand informieren und beraten zu können.

Enger Kontakt zu Spezialisten in der Region gewährleistet, dass Sie auch bei Problemen, die in der Praxis nicht gelöst werden können, eine optimale medizinische Behandlung erfahren werden.